21. 09. 2017

Grundlehrgang Gefahrguttransport in der Luft

…PK 1 Versender

iata dangerous goods regulations

Ausführliche Infos zu den IATA Dangerous Goods Regulations – Seminaren

Grundlehrgang Gefahrguttransport in der Luft
PK 1 Versender

Zielsetzung:

  • Die Teilnehmer / Teilnehmerinnen erwerben die Sachkunde, um Gefahrgut korrekt nach den IATA / ICAO- Vorschriften (Dangerous Goods Regulations) klassifizieren, verpacken, kennzeichnen, dokumentieren, annehmen, lagern und verladen zu können.

Zielgruppe:

  • Mit dem Luftversand befasste Mitarbeiter / Mitarbeiterinnen von
    • Versendern
    • Luftfahrtgesellschaften
    • Frachtgesellschaften und Speditionen
    • Agenten von Versendern

    Seminarunterlagen:

    • Umfangreiche Arbeitsunterlagen sind in der Teilnehmergebühr enthalten. Für die Dauer des Lehrgangs stellen wir Ihnen gerne die aktuellen IATA - Gefahrgutvorschriften leihweise zur Verfügung.

    Zeugnis / Gültigkeit:

    • Teilnehmer, die den Abschlusstest bestanden haben, erhalten ein Zertifikat, das vom Luftfahrtbundesamt (LBA) anerkannt ist. Es gilt als Nachweis der Sachkunde gegenüber dem LBA und berechtigt zum verantwortlichen Umgang mit Gefahrgut und ist 24 Monate gültig.
      Das DGR-Zertifikat (Dangerous Goods Regulations Zertifikat /IATA-Zertifikat) muss innerhalb der 24-monatigen Gültigkeit verlängert werden. Nach Ablauf der Gültigkeit ist erneut ein Grundlehrgang zu besuchen.

    Lehrgangsdauer:

    • 4 Tage

    Kosten:

    • Teilnehmergebühren:
      PK 1 Versender 950,00 Euro
    • Enthalten sind:
      Teilnehmerunterlagen
      aktuelle Gefahrgutvorschriften als Leihbuch für die Dauer des Lehrgangs
      Prüfung und Zertifikat
      Tagungsverpflegung
    • Gefahrgutvorschriften:
      IATA Dangerous Goods Regulations: 284,50 Euro

    Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.