24. 08. 2019

Schulung für beteiligte und verantwortliche Personen (beauftragte Personen)

…Auffrischungslehrgang Schiene (RID)

Beteiligte + Verantwortliche Personen Lehrgang RID

Weitere Infos für Beteiligte + Verantwortliche Personen

Schulung für beteiligte und verantwortliche Personen (beauftragte Personen)
Auffrischungslehrgang Schiene (RID)

Zielsetzung:

  • Den Teilnehmern werden Kenntnisse vermittelt, die verantwortliche Personen besitzen müssen, um die Aufgaben und Pflichten im Sinne der gesetzlichen Vorschriften wahrnehmen zu können. Sie lernen Aufbau und Systematik des Regelwerkes kennen. Im Team erarbeiten die Teilnehmer Lösungen zu Fragen und Problemstellungen aus der täglichen Praxis.

Zielgruppe:

  • Angesprochen sind alle Unternehmer, Inhaber und Mitarbeiter von öffentlichen und privaten Unternehmen, die verantwortlich sind im Sinne der Gefahrgutverordnung und Kenntnisse im Umgang mit den Gefahrgutvorschriften haben müssen und/oder ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen müssen.

Seminarinhalte:

  • Verordnung über innerstaatliche und grenzüberschreitende Beförderung gefährlicher Güter mit Eisenbahnen (GGVSEB)
  • Verantwortliche Personen
  • Wesentliche Inhalte der Rahmenverordnung und ihres Anwendungsbereiches
  • Klassifizierung
  • Verpackungen, Großpackmittel (IBC), Tanks, Container
  • Kennzeichnung, Beschriftung
  • Dokumentation
  • Durchführung der Beförderung
  • Checklisten

Zeugnis / Gültigkeit:

  • Die Teilnehmer erhalten eine Teilnahmebescheinigung

Lehrgangsdauer:

  • 0,5 Tage

Kosten:

  • Teilnehmergebühren:
    Verkehrsträger Schiene: 310,00 Euro
  • In der Teilnehmergebühr enthalten sind:
    Teilnehmerunterlagen
    aktuelle Gefahrgutvorschriften als Leihbuch für die Dauer des Lehrgangs
    Tagungsverpflegung
  • Gefahrgutvorschriften:
    ADR/RID (Paperback): 49,50 Euro

Die genannten Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer.